OP-Eingriffe FrauenOP-Eingriffe FrauenInterventi chirurgici Donne

Operative Eingriffe (Rekonstruktion) bei Frauen mit dem Adrenogenitalen Syndrom


Manchen erwachsenen Frauen, bei denen in der Kindheit keinen, oder ein unprofessioneller Eingriff durchgeführt wurde, haben oft ein langes Leiden hinter sich, dass man nicht beschreiben und sich nicht vorstellen kann.

Nach der Korrektur blühen die Frauen auf und gewinnen an Selbstbewusstsein.

Für Eingriffe im Genitalbereich bei erwachsenen Patientinnen mit AGS kann ich auf Grund meiner persöhnlichen Erfahrungen, die Ärztin PD. Dr. med. Annette Kuhn, Leiterin des Zentrums für Uro-Gynäkologie und ihr Team der Universitätsklinik für Frauenheilkunde am Inselspital in Bern (Tel. +41 (0)31  632 16 14) empfehlen.

Frau Dr. med. Kuhn hat ein Zeit als Ärztin im Sudan gearbeitet und wurde dort, wie auch im Inselspital mit dem Thema „Mädchenbeschneidung“ konfrontiert. In diesem Bereich kann Sie auf eine lange Erfahrung zurückgreifen.

Mit ihrer aussergewöhnlich einfühlsamen Art ist sie gerade  für die Anliegen von AGS-Patientinnen mit dem gleichen oder ähnlichen Anliegen wie bei mir, die richtige Ansprechperson. Für Patientinnen ausserhalb ihres Tätigkeitsbereichs wird sie gewiss eine gleichwertige Fachärztin kennen und empfehlen können, oder eine Lösung zusammen mit der Patientin suchen.

Home
Verein AGS
Veranstaltungen + Treffen
AGS
Frauen
Fertilität
Pränatale Diagnostik
OP-Eingriffe Frauen
Männer
Risikofaktoren beim AGS
Psychologische Betreuung
Verzeichnisse der Kliniken
Wechseljahre
Wichtige Hinweise
Buchtipps
Lexikon med. Ausdrücke
Empfohlene Links
Quiz
Impressum
© 2009 OS-Informatik AG